Open DM 2018 1. WE in Rostock

Hinfahrt:

Team „Dosenbier“ traf sich am Freitagabend zum gemeinsamen Döneressen, um gestärkt auf die 3 ½ stündige Hinreise bis Rostock zu starten. Kurz nachdem Döneressen entschieden sich die Mitglieder des Team Dosenbiers eine Stiege Dosenbier im naheliegenden NP zu erstehen. Der Konsum des Dosenbiers führte zu mehrmaligen Zwangspausen in der Altmark. Im Nichts. Nachdem wir unsere Landlusttour beendet hatten und auf die A20 kamen, ging alles ganz schnell. In Rostock traf das Team Dosenbier auf die restlichen Teammitglieder, um die restlichen Dosenbiere zu vernichten. Am nächsten Morgen haben einige Spieler in einem Feldversuch festgestellt, dass 6 ½ Dosenbier eindeutig nicht der Spielfähigkeit zuträglich sind.

Ergebnisse Samstag:

Schleudertrauma 15:10 Griffinslehre:

  • Faires, hartumkämpftes erstes Spiel
  • Sehr sichere Spielweise der Magdeburger mit sehr wenigen individuellen Fehlern
  • Leider keine Videoaufnahmen (danke Technik, sorry Greifswald)

Schleudertrauma 14:15 Endzonis:

Schleudertrauma 15:5 Pizza Volante:

Samstagabend:

Am frühen Samstagabend haben wir unser frühes Ende des Spieltages genutzt und haben uns ans Meer in Warnemünde gewagt. Nachdem wir für Dosenbiernachschub im Rewe gesorgt haben, konnten wir den Warnemünder Strand unsicher machen. Anschließend gab es als Stärkung für alle einen sehr köstlichen Burger mit Pommes und gutem Bier. Wie auch im letzten Jahr durften wir wieder Jakobs Geburtstag während des Turniers feiern. Unser Team hat sich ordentlich ins Zeug gelegt, um aus den leeren Pfanddosen ihm eine wunderschöne Krone zu basteln. Nach einigen weitere Bierchen suchten nach und nach unsere Spieler ihren Schlafplatz auf, um fit in den Sonntag zu starten.

Ergebnisse Sonntag:

Schleudertrauma 15:8 Hallunken:

Schleudertrauma 15:6 Airpussies:

  • Am Ende des Spieles schlichen sich einige Ungenauigkeiten und schlechte Wurfentscheidungen ins Magdeburger Spiel ein
  • Danke Airpussies für diese sehr gute Spiritrede
  • https://youtu.be/rR842igdEZQ

 

Abschließend bedanken wir uns bei den Endzonis für die Ausrichtung des 1. Open DM Wochenendes in Rostock.

Taucher & Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.